Video-Live-Test! Zu welchen Ergebnissen führt eine Email an alle Traffic-Netzwerk-Mitglieder?

Jeder Webmaster ist auf der Suche nach immer neuen und vor allem effektiven und günstigen Werbemöglichkeiten für den eigenen Web-Auftritt!

Viele „klassische“ Werbemöglichkeiten wie PayPerClick, Bannertausch, automatischer Besuchertausch, Backlinkaufbau,… bringen oft nicht die gewünschten Ergebnisse oder verschlingen einfach sehr viel Geld. PayPerClick-Werbung wie zum Beispiel AdWords ist zwar wirklich sehr effektiv, allerdings sollte man einerseits definitiv Ahnung davon haben, um nicht Geld sinnlos zu „verpulvern“ und andererseits ist diese Art der Werbung bei Weitem kein „Selbstläufer“ und erfordert immer wieder Optimierungs- und Nachbesserungsarbeiten! Bannertauschportale eigenen sich meiner Meinung nach nur für bestimmte Webseiten, aber keinesfalls für Produktverkaufs- oder ListBuilding-Webseiten – hier sollten definiv keine Banner von fremden Webseiten eingebunden werden.

Die Eintragung der eigenen Webseite in automatische Besuchertauschportale bringt meiner Erfahrung nach definitiv keine echten Besucher, sondern lediglich sehr viele Seitenaufrufe. Der Aufbau themenrelevanter Backlinks ist ein sehr wichtiger Faktor, auch was den Traffic einer Webseite betrifft. Webseiten, die sehr viele hochwertige Backlinks besitzen, sind für die großen Suchmaschinen wie Google & Co sehr wertvoll und werden dementsprechend auch besser in den Suchergebnissen gereiht! 🙂

Der Backlinkaufbau ist allerdings mit Arbeit verbunden und bringt in der Regel nicht sofort brauchbare Traffic-Ergebnisse, sondern erst nach und nach! Die beste und effektivste Art und Weise, um Backlinks zu bekommen, ist die Erzeugung hochwertigen Contents! Verbreitet man einzigartige und wertvolle Inhalte, dann bekommt man nach und nach immer mehr kostenlosen Traffic über Suchmaschinen. Sind die Inhalte gut, dann sorgt genau dieser Traffic wiederum für eine entsprechende Verbreitung in sozialen Netzwerken, wie Facebook, Twitter,… und die Anzahl der Backlinks steigt! 🙂

Aber auch hier gilt: „Ohne Fleiß, kein Preis!“ – und genau davor schrecken viele zurück! 😉 Eine weitere hocheffektive Methode, um punktgenauen Traffic zu generieren ist Email-Marketing! Ist man „stolzer“ Besitzer einer eigenen Email-Interessenten-Liste, dann hat man die Möglichkeit immer wieder Traffic zu erzeugen, z.B. in dem man seine Leser über neue Produkte, neue Blogposts, lustige Videos oder was auch immer informiert! Traffic auf Knopfdruck! 🙂 Um Email-Marketing betreiben zu können, benötigt man natürlich auch eine Email-Liste mit Interessenten. Diese gilt es zunächst aufzubauen, zum Beispiel über eine Squeezepage oder über den eigenen Blog.

Es gibt allerdings auch die Möglichkeit ganz ohne eigene Email-Interessenten-Liste Email-Marketing zu betreiben. Angefangen mit ViralUrl drängen in letzter Zeit immer mehr solche „Traffic-Platfformen“ auf dem Markt, wie zum Beispiel das Traffic-Netzwerk. Grund genug für mich, das Traffic-Netzwerk mal genauer unter die Lupe zu nehmen und zu testen, was das „Ding“ wirklich kann! 🙂 Ich habe mich also beim Traffic-Netzwerk angemeldet und eine Elite-Mitgliedschaft gebucht, die höchstmögliche Mitgliedsstufe. Diese Elite-Mitgliedschaft ermöglicht es mir,  alle 4 Tage eine Email an bis zu 2000 Traffic-Netzwerk-Mitglieder zu versenden.

Zum Zeitpunkt meiner Anmeldung zum Elite-Mitglied hatte das Traffic-Netzwerk 1526 Mitglieder. Also ging meine erste Email an alle 1526 Mitglieder. Mit dieser Email wollte ich testen, wie viele neue Abonnenten ich für mein Traffic-Coaching-Projekt gewinnen kann. Zu welchem Ergebnis dieser Test geführt hat, erfährst Du im folgenden Video – in dem ich alles dokumentiert habe! 😉

Zur kostenlosen Traffic-Netzwerk-Anmeldung

Die Öffnungs-, Klick- und Anmelderaten hängen natürlich immer sehr stark vom jeweiligen Angebot ab. Mit dem Ergebnis meiner ersten Traffic-Netzwerk-Email bin ich ganz zufrieden. Dennoch zahlt sich meiner Meinung nach bei solchen Traffic-Plattformen wie eben dem Traffic-Netzwerk oder auch ViralUrl nur die jeweils höchste Mitgliedschaftsstufe wirklich aus. Wie immer leben diese Systeme nur von ihren Mitgliedern bzw. dem Fleiß der Mitglieder. Wie gesagt hat man beim Traffic-Netzwerk nur als Elite-Mitglied die Möglichkeit alle 4 Tage an bis zu 2000 Mitglieder eine „Standalone“-Email zu versenden, bei allen Mitgliedschaften darunter muss man durch (Werbe-)Fleiß und Aktivität immer wieder Credits sammeln, um seine Werbemöglichkeiten zu steigern!

Wichtig zu erwähnen ist auch, dass man zwar sowohl bei ViralUrl wie auch im Traffic-Netzwerk effektives Email-Marketing betreiben kann, jedoch beide Plattformen keine EIGENE Email-Interessenten-Liste ersetzen. Die Email-Liste gehört dem System bzw. allen Mitgliedern und nicht einem einzelnen! Die eigene Email-Interessenten-Liste ist durch nichts zu ersetzen und nur Du solltest darauf Zugriff haben! 🙂 Dennoch eigenen sich sowohl ViralUrl wie auch das Traffic-Netzwerk als hervorragende zusätzliche Traffic-Quellen!

Welche Erfahrungen hast Du mit ViralUrl, dem Traffic-Netzwerk oder anderen Plattformen dieser Art? Ich freue mich auf Deinen Kommentar! 🙂

Viel Erfolg und alles Gute!

Bis dann und viele Grüße
Christian

Erfolgreiches Online Business aufbauenDu startest bei Null oder Dein eigenes Online Business kommt nicht so richtig auf Touren?

Hol Dir jetzt den Ratgeber „Die 5 elementaren Bausteine für ein erfolgreiches Online Business“ und erfahre wie es echte Online Profis machen. Trage jetzt Deine beste Email-Adresse ein und hol Dir den Report völlig kostenlos:

Deine Daten sind 100% sicher.

16 Kommentare, sei der nächste!

  1. Liebe Elvira
    Ich habe einige Webseiten. Bei den Webseiten bin ich sehr zufrieden, denn ich bin international vertreten. Nur bei meiner e-Mailliste ist sehr viel. Leider durch die Anfragen zur Vermietung komme ich nicht dazu soviel zu lesen, was für mich 70 Jahre sehr anstängend ist. So wiedme ich mich meinen Webseiten in Englich Ungarisch natürlich deutsch,polnisch.
    Also sehr international.
    Die Homepage habe ich mir selbst gestaltet,die Betreueung der Webseiten gebe ich weiter.Kann aber immer ausbessern, So sind die vielen E-Mails nicht dass richtige für mich.
    Die langen Seiten ,daß sehr ansträngend ist.
    Einen erfolgreichen Advent,sowie ein gesegnetes Weihnachtsfest
    wünscht Dir herzlich
    Anna Maria Jamek

  2. Hallo Christian,

    nicht schlecht Herr Specht! Hat ja was gebracht. Mit welcher Tracking-Software/Dienst trackst Du das ganze?

  3. guten morgen,

    leider kaan ich zu deinen ausführungen nichts sagen, weil ich sie nicht lesen konnte. viel zu klein geschrieben, und fast ohne kontraste zum hintergrund. und, ich arbeite mit einem riesenbildschirm. 1,07METER diagonale!!!

    FREUNDLICHEN GRUSS –

    ALFRED LANFER –

    DER GLOCKENSTADTBOTE

  4. Hallo zusammen!

    Vielen Dank für eure Kommentare! 🙂

    @Elvira: Dazu müsste ich zunächst Deine Webseite kennen, um ein Urteil abgeben zu können – vielleicht kannst Du mir den Link senden! 🙂 Du schreibst Du hast viele Seitenaufrufe – handelt es sich dabei tatsächlich um „echte“ und einzigartige Besucher oder lediglich um Seitenaufrufe – das ist ein großer Unterschied!? 🙂

    @Ferhat: Ich tracke das ganze direkt mit meinem Autoresponder! 😉

    @Alfred: Also ich arbeite mit einem Laptop mit ca. 40 cm Diagonale und kann alles wunderbar und deutlich lesen. Dieses Blogtheme wird sehr häuftig verwendet und auch genau mit dieser Schriftgröße, also daran kann es definitiv nicht liegen. Vielleicht liegt es an deiner Auflösung?? 😉

    Bis dann und viele Grüße
    Christian

  5. Hallo,

    hab da mal ne Frage zu dem Traffic Netzwerk, was meinst Du mit Werbe Fleiß ? muss man diese Mitgliedschaft immer Neu Beweisen ?

    Ich habe noch kein Produkt und auch keine Seite bis jetzt, Suche noch immer nach dem richtigem Produkt. Auch mit den ganzen Tips und Triks ist es als ANfänger nicht einfach zurecht zu kommen, hast Du einen Tip wo man ansetzen kann und wie man es Umsetzen sollte ?

    Danke und Lieben Gruß

    Steve

  6. Hallo Steve!

    Vielen Dank für Deinen Kommentar! 🙂

    Mit Werbefleiß meine ich, dass Du zum Beispiel durch das Werben neuer Mitglieder für das Traffic-Netzwerk sogenannte Credits bekommst, welche Du wiederum für Deine eigene Werbung verwenden kannst. Desto höher Deine Mitgliedsstufe, desto mehr wirst Du im Endeffekt für Deinen Fleiß belohnt und desto mehr Credits kannst Du „schäffeln“! 😉

    Nun, Deine zweite Frage ist natürlich sehr schwer zu beantworten – es gibt leider keinen ultimativen Trick der 100% bei jedem funktioniert! Es gibt so viele Möglichkeiten zum online Geld verdienen, dass es meiner Meinung nach am Besten ist für sich selbst die beste Methode durch Testen, Probieren, Studieren zu finden. Einfach immer wieder was ausprobieren, wenn es klappt super, wenn nicht nach einer Alternative suchen,…! 🙂

    Viel Erfolg und alles Gute!

    Viele Grüße
    Christian

  7. Hallo Christian, ein erstaunliches Ergebnis. Denn ich war ja auch mal eine Zeitlang bei ViralURL angemeldet. Mit einem kostenplichtigen Account. Ich habe ungefähr 1 Jahr gebraucht, um eine Liste von ca 300 Newsletterleser aufzubauen. Ich habe dabei alle 3 Tage eine E-Mail versenden können. Da ich kein eigenes Produkt habe (und auch keins haben will) habe ich in diesen E-Mails Produkte anderer beworben. Mit versteckten Affiliatelinks. Das Ergebnis war mehr als mager. Für mich war dann klar, das ist das gleiche wie ein kostenloser Mailtauscher oder Besuchertauscher. Ich halte von diesen Systemen garnichts. Deswegen bin ich über Dein Ergebnis so erstaunt. Denn das ist ja wohl ein sehr gutes Ergebnis, wie ich finde. Vielleicht sollte ich das nochmal in Erwägung ziehen. Aber wie gesagt, nur als Affiliate würde ich das nochmal starten.
    Danke schon mal für das Video und ich wünsche Dir jetzt schon mal schöne Feiertage.
    Freundliche Grüße
    Ralf Heidenreich

  8. Wenn das Budget am Anfang klein ist sollte man sich auf das eMail und Artikel Marketing konzentrieren. Dafür benötigt man nur einen Blog und einen Autoresponder.

  9. Hallo Ralf, hallo Pedro!

    Vielen Dank für eure Kommentare! 🙂

    @Ralf: Die Öffnungs- und Klickraten bei solchen Systemen nehmen natürlich über die Zeit auch ab und es kommt auch immer sehr stark darauf an, sich von den anderen „Mailern“ zu unterscheiden. Daher sehe ich diese Systeme immer nur als zusätzliche Traffic-Quelle, nicht nur als Haupt-Traffic-Quelle! 🙂 Danke, Dir auch schönen Feiertage!

    Viele Grüße
    Christian

  10. Hallo Christian!
    Ich habe mir schon länger Gedanken gemacht mich für das Traffic-Netzwerk anzumelden und mein Konto auf die Elite Mitgliedschaft upgraden. Dieser Artikel kam gerade richtig und mir die Entscheidung deutlich erleichtert.

    Ich habe mit dem ViralMails dienst gute erfolge erzielen können. In den ersten 3 Monaten konnte ich 500 Eintragungen in meine Liste erzielen und einiges als Affiliate verdienen. Wie du schon oben im Kommentar erwähnt hast, nimmt so ein System durch die Zeit ab und am Ende läuft es nur mäßig.

    Also werde ich mir mal das Traffic-Netwerk unter die Lupe nehmen 🙂

    Liebe Grüße

  11. Hallo Christian,

    ich bin Gold-Mitglied bei Trafficnetzwerk und habe eine Menge Werbepunkte. Nun ist mir aufgefallen, dass ich nur Emails zum Thema Online Geldverdienen erhalte, aber keine zu anderen Themen. Daher frage ich mich, ob es überhaupt Sinn macht, z.B. Affiliate-Links zum Thema Reisen in den Emails zu bewerben bzw. ob Trafficnetzwerk überhaupt Mitglieder hat, die sich für Reisen und Urlaub interessieren. Kannst Du mir dazu etwas sagen?

    Danke im Voraus und liebe Grüße

  12. Hallo Bettina,

    danke für Deinen Kommentar!

    Da hast Du nicht ganz unrecht, ich denke die Hauptzielgruppe sind Leute die online Geld verdienen möchten. Ich weiß allerdings nicht mit wie vielen Werbepunkten Du wie viele Leute erreicht hast. Du könntest zum Beispiel für einen Monat die höchste Mitgliedschaft buchen und so testen, wie gut Deine Werbung für Reisen ankommt bzw. wie viele Klicks/Provisionen Du damit erzielst! 🙂

    Viel Erfolg und alles Gute!

    Liebe Grüße
    Christian

  13. Hallo Christian,
    meine Erfahrung ist, dass in allen Trafficnetzwerken überwiegend User zum Thema Geldverdienen unterwegs sind und wie allgemein festgestellt wird, die Erfolgsquoten immer weniger werden, außerdem sind wohl auf allen dieser Systeme die selben User unterwegs, liegt wohl auch an den Anbietern.
    Es hilft alles nichts um im Internet Geld zu verdienen ist sehr viel Fleiß und harte Arbeit notwendig, ein sehr gutes Produkt bietet Michael Jäckel mit seinem Trafic-Turbo an. Da Du ja sicherlich keine Link hier erlaubst einfach nur der Hinweis, googelt mal dann findet ihr das bestimmt.

    Liebe Grüße
    Dieter

  14. Hallo Christian,
    danke für den Tipp, das nur Vollmitgliedschaft in solchen Portalen Sinn macht. Aber wie bereits vorher schon erwähnt, tummeln sich wirklich immer nur die selben Leute dort rum, so das es kaum dadurch zu Verkäufen kommt. Aber wenn man genügend Zeit investiert ist glaube ich eing gesunder Backlinkaufbau effektiver.

    Gruß

    Armin

  15. Hallo Christian

    Vielen Dank für den Test, werde mich gleich mal anmelden und auf ähnliche Ergebnisse hoffen ;-). Hab mir Deinen Blog auch gleich mal in meinem Blogroll hinzugefügt, wirklich Klasse Infos die Du hier präsentierst!

    Viele Grüsse
    Kevin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.