Mobile Marketing im Vormarsch! Die Zukunft der Online-Werbung!

Mobile Marketing ist eine der neuesten Marketingstrategien, die Du auf jeden Fall in Deinen Marketing-Mix mit aufnehmen solltest. Die Menschen benutzen Smartphones und Tablet PCs nicht nur, um im Internet zu surfen, sie verschicken auch Nachrichten eher über ihr Handy anstatt per E-Mail. Hier sind fünf Gründe, warum Mobile Marketing der beste Weg zur Vermarktung Deines Unternehmens sein kann:
Abstand

1. Es gibt sechs Milliarden Mobiltelefone, die derzeit auf der ganzen Welt im Einsatz sind, wodurch Du mit Mobile Marketing den breitesten Zugang zu potentiellen Kunden von allen Marketing Kanälen erhältst.

2. Nicht nur, dass immer mehr Menschen Handys verwenden, sie sind inzwischen schon an die Bequemlichkeit gewohnt, ihr Handy immer bei sich zu tragen. Texte und E-Mails können zu jeder Tages- und Nachtzeit empfangen werden. 🙂 Wenn sie etwas bestimmtes kaufen wollen und auf Deiner Website angemeldet sind, wird Dein Coupon oder Text sofort auf dem Handy erscheinen. Dies macht es effizienter und bequemer für sie, da sie nicht auf ihre Computer zugreifen müssen, um von Dir zu hören.

3. Beim Mobile Web wird davon ausgegangen, dass es den Schreibtisch-PC in den nächsten paar Jahren überholen wird, da es in einem Tempo wächst, wie man es sich beim Schreibtisch-PC niemals erträumt hätte. Die meisten Besucher Deiner Webseite werden jetzt oder in Kürze Deine Webseite auf einem mobilen Gerät anschauen. Das bedeutet, dass Du Deine Webseite so optimieren musst, dass Smartphone-Nutzer sie problemlos betrachten können!

4. Wie es sich schon seit längerem herausgestellt hat, ist Social Media Marketing nicht länger ein „Kann“, es ist zu einem „Muss“ geworden! Facebook, Twitter und LinkedIn sind hervorragende und kostengünstige Möglichkeiten zur Vermarktung Deines Unternehmens und bringen Mund-zu-Mund-Propaganda auf eine ganz neue Ebene. Du kannst Deine Produkte oder Dienstleistungen nicht mehr im herkömmlichen Sinne verkaufen, Du musst Beziehungen innerhalb der Online-Communities knüpfen. Wenn die Leute das Gefühl haben, dass Du Teil ihrer Gemeinschaft bist, werden sie Dir vertrauen und dich ihren Freunden empfehlen. Der Zugang zu diesen Netzwerken per Handy ist nicht nur bequem, sondern ist in vielerlei Hinsicht auch entscheidend, um mitzubekommen, was in Deinem Unternehmen, Deinem Business los ist.

5. Da Mobile Marketing der größte Trend ist, setzen es immer mehr Unternehmen um, was sich für sie wirklich auszahlt. Wenn Du nicht über eine mobile Webpräsenz verfügst, überlässt Du nur mehr Marktanteile Deinen Konkurrenten, die diese Strategie effektiv verfolgen.
Abstand

Abstand
Mobile Marketing passiert JETZT!

Wie sich im letzten Jahr leise angedeutet hat, kristallisiert sich nun immer stärker heraus: Mobile Marketing ist keine Zukunftsmusik – Mobile Marketing passiert JETZT! Aber weißt Du überhaupt, was Mobile Marketing bedeutet? Nutzt Du eine Mobile Marketing Strategie? Wenn ja, willst Du sie verbessern? Sind Deine Methoden erfolgreich oder eher nicht? Setzt Du Deine Strategie richtig ein? Wenn Du auf diese Fragen nicht mit Zuversicht antworten kannst, können die folgenden Tipps für Dich wertvoll sein.

  • Du solltest auf jeden Fall Karten für den mobilen Gebrauch auf Deiner mobilen Webseite einfügen. Wenn Menschen unterwegs sind, haben sie meist ihre Mobiltelefone bei sich, und dann greifen sie manchmal auf Karten zurück. Erstelle einen einfachen Weg für Deine Kunden, um dich zu erreichen. Wenn Du eine Karte online stellst, werden die Menschen es einfacher haben, Dich zu finden. Deine Kunden können sogar noch präzisere Angaben erhalten, wenn Du einen Link zu Google Maps mit einbaust.
  • Schicke keine zufälligen und willkürlichen Nachrichten an Deine Kunden! Jede Nachricht, die Du versendest, sollte relevant und nützlich sein. Nichts wird Deine Marketing-Kampagne schneller abstürzen lassen als verärgerte Kunden, die das Gefühl haben, mit Spam-Nachrichten belästigt zu werden. Verschicke lieber hochwertige Inhalte, die Du auch selber gerne erhalten möchtest – etwas, was von Belang für den Empfänger ist. 🙂
  • Deine Freunde können dich unterstützen, indem sie Deine Werbeanzeigen, E-Mails und Deine Webseite auf ihren mobilen Geräten aufrufen, damit Du unvoreingenommene Meinungen von Deiner Mobile Marketing Kampagne erhältst.
  • Du brauchst eine solide Datenbasis. Handy-Nummern sind nicht das einzige, was Du zu Deiner Liste hinzufügen solltest. Du solltest Dir sicher sein, dass Menschen Deine Nachrichten auch tatsächlich haben wollen. Dies kann entweder per Web-Formular geschehen oder per Codewort, das die Person Dir heimlich zuschickt.
  • Ein guter Tipp für eine effektive Mobile Marketing Kampagne ist, vorab einen Usability-Test durchzuführen. Wenn Du keinen Test vornimmst, kann es passieren, dass Du Nachrichten verschickst, die wirkungslos sind oder nicht korrekt dargestellt werden, und dann wäre die ganze Mobile Marketing Kampagne sinnlos. Bevor Du loslegst, solltest Du daher die Nachrichten an Freunde, Verwandte, Nachbarn und Kollegen verschicken und deren Rückmeldungen auswerten.
  • Die Erstellung einer Mobile App mit vielen hilfreichen Informationen für Deinen Zielmarkt ist eine hervorragende Mobile Marketing Strategie! Alle Apps, die dem Nutzer hilfreiche Hinweise oder nützliche Informationen geben können, sind sehr populär. 🙂 Du kannst die App verwenden, um potentielle Kunden auf Deine Webseite zu locken oder Du kannst die App selbst zu einem Teil Deiner Produktlinie machen.
  • Achte darauf, dass Deine mobilen Inhalte auf verschiedenen mobilen Plattformen sichtbar sind. Es gibt eine Vielzahl von mobilen Geräten, die es bei der Entwicklung einer mobilen Kampagne zu berücksichtigen gilt. Wenn Du mit Deinem Mobile Marketing erfolgreich sein willst, solltest Du sicherstellen, dass das Skript auch auf allen wichtigen Plattformen funktioniert.
  • Um die höchste Erfolgsquote bei Deiner Mobile Marketing Kampagne zu erreichen, solltest Du nur die interessantesten Angebote verschicken, die Du zur Verfügung stehen hast. Dies gewährleistet, dass Deine Kunden sich auf Deine Mitteilungen freuen und sie weiterhin zur Kenntnis nehmen, anstatt sie aufgrund der Informationsflut zu ignorieren.
  • Stell Deine Mobile Marketing Kampagne als eine großartige Möglichkeit dar, Rabatte, Gutscheine, Promo-Codes und Sonderangebote zu erhalten. Du kannst in verschiedenen Werbeanzeigen, in sozialen Netzwerken und auf Deiner Webseite darauf verweisen. Die Menschen lassen sich eher darauf ein, wenn die Mobile Marketing Kampagne exklusive Vorteile bietet und sie als eine Möglichkeit wahrgenommen wird, Geld zu sparen – und Du wirst dank der Gutscheine mehr Umsatz generieren. 🙂
  • Wenn Du im Mobile Marketing erfolgreich sein willst, ist es wichtig, sich bei der Entwicklung der Webseite und der Werbeanzeigen der technischen Grenzen der mobilen Geräte bewusst zu sein. Teste verschiedene mobile Geräte, um zu sehen, dass alles auch überall funktioniert.
  • Halte immer ein wachsames Auge auf die Konkurrenz, die immer versuchen wird, dich zu überholen. Wenn Du die Vorgehensweise Deiner Mitbewerber genau analysierst, könntest Du etwas daraus lernen. Auf jeden Fall solltest Du dich im Markt deutlich von der Konkurrenz abheben.
  • Vergewissere dich, Deine mobile Webseite gründlich zu testen, genau so wie Du Deine „normale“ Webseite regelmäßig testest. Schau sie Dir mit verschiedenen Browsern an und vergiss nicht, die Anzeige der Werbung auf Deinen Seiten zu testen. Mobile Geräte sind mit einer Vielzahl von Browsern, Auflösungen und Bildschirmgrößen ausgestattet. Als Folge könnten Deine Webseite, die Inhalte und Werbebanner bei einer Plattform in Ordnung aussehen, bei einer anderen hingegen nicht. Das Mindeste, was Du tun solltest, ist einen Test auf mehreren Geräten durchzuführen.
  • Biete Deinen Kunden ein Produkt-Response-Quiz oder ein Quiz-Spiel in Deiner Mobile Marketing Kampagne. Die meisten Menschen beantworten gerne Quizfragen, die auf ihr Handy gesendet werden. 🙂 Durch ein Quiz kannst Du Feedback über Deine Produkte erhalten und Deine Kunden gleichzeitig animieren, auf Deiner Webseite zu stöbern. Darüber hinaus fühlt sich der Kunde meistens gut unterhalten.
  • Wenn Du das Produktmarketing durch Mobile Marketing verbessern möchtest, dann achte darauf, Strategien der Suchmaschinenoptimierung auf Deinen mobilen Webseiten anzuwenden. Ein großartiger Ort, Deine mobile Suchmaschinenoptimierung zu starten, ist Google, da die meisten Suchanfragen bei mobilen Geräte dort eingegeben werden.
  • Wenn Du einen Online-Shop hast, weißt Du wahrscheinlich, dass kostenlose Apps zur Verfügung stehen, die man seinen Besucher anbieten kann. Wusstest Du aber, dass Du ganz einfach Deine eigenen Anwendungen erstellen kannst? Deine Mobile Marketing Kampagne kann dadurch stark verbessert werden. Erstelle eine App, die einzigartig für Dein Unternehmen ist und biete sie allen Kunden an. Bau in die App auch möglichst alle Features ein, die Dir zur Verfügung stehen.

Abstand

Es muss Dir bewusst sein, dass nicht jeder weiß, was die verschiedenen Abkürzungen in Deiner Mobile Marketing Kampagne zu bedeuten haben. Es besteht immer die Gefahr, potenzielle Kunden zu verlieren, wenn sie Deine Werbung nicht wirklich verstehen können.

Hier sind die Vorteile des Mobile Marketing noch einmal kurz zusammengefasst:

  1. Mobile Marketing bezieht die Kunden mit ein, es fördert die bidirektionale Kommunikation (Kommunikation in beide Richtungen: Unternehmer – Kunde, Kunde – Unternehmer)
    Abstand
  2. Informationen über Dein Unternehmen können per Mobile Marketing leicht geteilt (Facebook, Twitter,…) werden, so dass das virale Potenzial riesig ist
    Abstand
  3. Beim Mobile Marketing sind Deine Social-Media-Nachrichten für mehr Menschen für längere Zeit sichtbar
    Abstand
  4. Die Akzeptanz von mobilen Zahlungsweisen beim Mobile Marketing kann die Konversionsraten deutlich erhöhen
    Abstand
  5. Mobile Marketing ist erschwinglich, und es gibt Tonnen von kostenlosen Tools um Dir den Einstieg zu erleichtern
    Abstand
  6. Mobile Marketing kann leicht mit anderen Werbekampagnen verknüpft werden. Beispielsweise kann man QR-Codes auf Werbematerialien abbilden
    Abstand
  7. Mobile Marketing Kampagnen sind messbar. Du kannst die Ergebnisse anhand der Anzahl der Downloads, Seitenaufrufe, Abonnenten etc. auswerten
    Abstand
  8. Du kannst dich als Branchenführer hinstellen, indem Du Dir schneller als Deine Mitbewerber Mobile Marketing Technologien zu eigen machst
    Abstand

Wie man sieht, spielt Mobile Marketing jetzt und vor allem in Zukunft eine immer bedeutendere Rolle und man sollte definitiv nicht darauf verzichten sein Marketing immer stärker danach auszurichten! Es ist auch wichtig, dass Du stets am Ball bleibst und obwohl eine beträchtliche Menge Arbeit und Entschlossenheit erforderlich ist, ist das Endergebnis der erfolgreichen mobilen Vermarktung doch lohnenswert. Wenn Du Dich an die oben genannten Tipps hältst, wirst auch Du auf dem richtigen Weg zu mehr Umsatz und höheren Gewinnen sein! 🙂

Welche Erfahrungen hast Du mit Mobile Marketing gemacht? Sind Deine Webseiten schon „mobilfähig“, betreibst Du bereits erfolgreiches Mobile Marketing?

Ich freue mich sehr über Deine Kommentare! 🙂

Viel Erfolg und alles Gute!

Bis dann und viele Grüße
Christian
Abstand

*** TIPP: Kostenlose 6-wöchige Email- und Mobile Marketing Ausbildung! ***

Abstand

Erfolgreiches Online Business aufbauenDu startest bei Null oder Dein eigenes Online Business kommt nicht so richtig auf Touren?

Hol Dir jetzt den Ratgeber „Die 5 elementaren Bausteine für ein erfolgreiches Online Business“ und erfahre wie es echte Online Profis machen. Trage jetzt Deine beste Email-Adresse ein und hol Dir den Report völlig kostenlos:

Deine Daten sind 100% sicher.

6 Kommentare, sei der nächste!

  1. Hallo Christian,
    danke für den guten Artikel. Bin mit Dir der Meinung,das
    Mobiles Marketing im Vormarsch ist und die Zukunft der Online-Werbung beherrschen wird. Bin selbst noch nicht so weit, das
    Thema ist jedoch in meinem Hinterkopf.
    Wünsch Dir alles Gute
    Lothar

  2. Danke dür den interessanten Artikel. Ich finde auch, dass Mobile Marketing immer wichtiger wird. Bin gerade dabei mich in diese Materie einzuarbeiten. Muss sagen, dass dies auch ein sehr interessanter Bereich ist.

  3. toller Artikel Cristian.
    Ich habe mir gleich mal einen mobilen Domainnamen geschnappt, werde mich mal genauer informieren und dann auch noch meinen Beitrag zum Thema liefern.

    Weiterhin viel Erfolg,
    Alexander

  4. Hallo Christian,

    vielen Dank für den sehr informativen Artikel. Auch ich sehe das Mobile Marketing als Werbeform der Zukunft. Leider habe ich mich persönlich noch nicht damit beschäftigt, werde das aber demnächst nachholen.

    Viele Grüße
    Tom

  5. Hallo Christian!
    Danke für den sehr informativen Artikel mit wertvollen Hinweisen und Tipps. Die Zukunft des Mobile Marketing hat bereits begonnen und ich muss gestehen, dass ich für Mobile Marketing noch nicht gerüstet bin.

    viele Grüße
    Wilfried

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.