[Interview & Video] – was steckt im exklusiven Traffic Club wirklich alles drin!

Kein Traffic = kein Online Erfolg!

Diese kleine Formel wird wohl jedem sehr schnell klar, der schon einmal versucht hat, eine Webseite gewinnbringend zu betreiben oder besser gesagt im Internet Geld zu verdienen! Ohne Traffic, also zielgerichtete und interessierte Besucher hat keine Webseite Erfolg! Die hochwertigsten Besucher sind natürlich diejenigen, die einerseits kostenlos kommen und andererseits exakt das vorfinden wonach sie suchen – also Besucher die direkt über Suchmaschinen wie Google & Co die eigene Webseite finden! Um eben genau diese Besucher „abgreifen“ zu können, ist es erforderlich für die besten Suchbegriffe (Keywords) in den Suchergebnissen der großen Suchmaschinen (Google, Yahoo, …) möglichst weit oben aufzuscheinen – also ein Top-Ranking einzunehmen (aber später etwas mehr dazu)! 🙂

Mittlerweile gibt es schon einige gute Produkte, die vermitteln wie eben genau das erreicht werden kann – ABER eines habe die Produkte alle gemeinsam: Du selbst musst versuchen,  eBook-Inhalte oder Videokurse soweit umzusetzen, um im Endeffekt diese enorm gewinnbringenden und vor allem kostenlosen Besucher zu gewinnen!

…bis jetzt! 😉

=> …direkt zum Interview mit Florian Pertl (Traffic Club Gründer)

=> …direkt zum VIDEO: „Der exklusive Traffic Club Mitgliederbereich“

=> …direkt zum Traffic Club MEGA-DEAL für Dich als meinen Leser

Ich freue mich besonders einen Internetmarketer in einem exklusiven Interview vorstellen zu dürfen, der mit seinem brandneuen und aktuellen Produkt einen anderen Weg geht! Florian Pertl und sein Team „boosten“ im Traffic Club die Webseiten der Club-Mitglieder durch gezielten Backlinkaufbau (50 an der  Zahl pro Monat – auf Wunsch auch mehr :-)) auf die vordersten Plätze der Suchergebnisse der großen Suchmaschinen! Nicht Du hast die Arbeit, sondern das Traffic Club Team übernimmt das für Dich! 🙂

Platzhalter

Das Interview mit Florian Pertl (Internetmarketer & Traffic Club Gründer)

Frage 1:

Hallo Florian! Freut mich sehr, dass Du Dich meinen Fragen „gestellt“ hast! 🙂 Du bist ja mittlerweile kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Internetmarketing-Szene und hast schon mit einigen tollen Projekte aufhorchen lassen! Wie bist Du eigentlich dazu gekommen, Dein Geld im Internet zu verdienen? Wie und wann waren Deine ersten „Gehversuche“?

Antwort von Florian:

Hallo Christian, es freut mich, dass wir heute ein Interview zusammen machen. Angefangen hat alles vor ein paar Jahren. Ich bin über einen Bekannten der bereits ein Internet-Business hatte dazu gekommen. Es suchte neue Wege seine Produkte noch stärker zu vermarkten und so bin ich mit zwei Partnern als Subunternehmer ins Internet Business gekommen. Ich hatte anfangs praktisch keine Ahnung vom Internet, besser gesagt gar keine Ahnung von irgendetwas das mit dem Internet zu tun hat. Also fing ich an die sogenannten Gurus zu studieren, ich las und las und las und entwickelte nebenbei eigene Methoden kombiniert mit den erlernten Techniken, um die Produkte meines Bekannten noch besser vermarkten zu können. Nach ca. 1 ½ Jahren verdiente ich mehr als ich mir damals vorstellen konnte. Ich muss dazu sagen, ich bin ein Mensch der immer nur das macht was Ihm gerade Spass macht und nach einem weiteren Jahr zog ich mich aus diesem Bereich zurück, da ich einfach etwas anderes machen wollte – eine neue Sparte – und so entwickelte ich dann nebenbei als Spaß den Adwords Video-Kurs. Denn mir viel auf, dass Menschen lieber Videos ansehen als immer eBooks zu lesen und so packte ich die besten Adwords-Strategien in einen Video-Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene. Mir liegt es einfach am Herzen Produkte zu entwickeln die den Menschen weiterhelfen und alle Produkte die ich bis heute entwickelt habe unterliegen diesem Prinzip. Meist hatte ich anfangs keine Ahnung von diesem Gebiet und suchte nach guten Produkten und dann viel mir oft auf, dass viele nur bestimmte Bausteine vermitteln aber nie das ganze Konzept, dass man benötigt.


Platzhalter

Frage 2:

Obwohl wir praktisch Nachbarn sind :-), bin ich erst so richtig auf Dich aufmerksam geworden, als Du Deinen „Google Master Kurs“ veröffentlicht hast! Ich selbst, wie zahlreiche weitere zufriedene Kunden haben sehr stark davon profitiert! Wie viel Zeit hat es Dich gekostet diesen sehr umfangreichen Videokurs zu erstellen?

Antwort von Florian:

Ja, das ist für mich ein ganz besonderer Kurs, da ich diesen mit meinem heutigen Partner zusammen entwickelt habe. Auch hier war es wieder so, dass ich nach wirkungsvollen Methoden gesucht habe, wie ich in Google besser gelistet werde und sogar auf die erste Seite komme. Ich habe zahlreiche eBooks der Gurus gelesen aber irgendwie vermittelte jeder nur einen Teil aber nie das ganze Konzept das man braucht. Das wusste ich aber zu diesem Zeitpunkt nicht, da ich davon ja keine Ahnung hatte. Ich merkte es erst immer dann wenn ich die Tipps umgesetzt hatte und es nicht dauerhaft funktionierte. Durch diesen Gedanken lernte ich dann im Januar diesen Jahres meinen heutigen Business-Partner kennen, einen Google-SEO-Experten. Kurz gesagt, ich fragte ihn einfach ob er nicht Lust hätte mit mir zusammen einen Video-Kurs über Google zu machen – wie Google funktioniert und wie man eine Top Platzierung in Google wirklich erreicht. Ich war der Meinung, dass es so etwas in dieser Form so umfangreich noch nicht gab und das beste, ich lernte selbst gleich alles richtig. Innerhalb von 6 Wochen entwickelten wir diesen Video-Kurs. Er stellte mir das Wissen und ich machte die Videos.


Platzhalter

Frage 3:

Viele Deiner Projekte behandeln das Thema „Traffic“. Was sind Deiner Meinung nach die wichtigsten Faktoren, um zielgerichteten und kostenlosen Traffic auf eine Webseite dauerhaft generieren zu können?

Antwort von Florian:

Meiner Meinung nach spielt Google eine wichtige Rolle. Denn ich bekomme nicht nur 100% kostenlosen zielgerichteten Traffic, sondern positioniere mich auch als Experte. Was meine ich damit? Wenn ich in Google z.B. auf der ersten Seite bin, (was ja das Ziel sein sollte) dann sehen mich die Menschen in meiner Sparte als Experten an, denn ansonsten würde Google diese Seite nicht auf der ersten Seite platzieren (das ist die Sicht der Interessenten)  Das war auch in der Vergangenheit so. Viele erfolgreiche Internet Marketer sind in Google Top platziert und sammeln so tausende Email Adressen und viele Firmen geben tausende von Euros für Google Adwords aus. Also wenn Google meiner Meinung nach nicht so eine wirkungsvolle Traffic-Quelle wäre, würde Google mit Google Adwords nicht Millionen verdienen. Punkt 2: Zum anderen brauche ich ein gutes Produkt das andere Menschen weiterempfehlen. Mit einem eigenen Partnerprogramm bekomme ich wieder kostenlos zielgerichtete Kunden und das sogar auf Empfehlung. Diese zwei Punkte sehe ich als sehr sehr wirkungsvolle Traffic-Quelle. Aber das wichtigste ist, kundenorientiert zu arbeiten. Der Mensch muss im Vordergrund stehen. Zudem spielt der Support eine sehr sehr wichtige Rolle, leider übersehen dies viele.


Platzhalter

Frage 4:

Dein neuestes Projekt nennt sich „Der Traffic Club“! Ich bin natürlich selbst begeistertes Mitglied und lasse liebend gerne von Deinem Team meine Webseite mit kostenlosem Traffic „versorgen“! 🙂 Erzähl bitte mal kurz worum es beim Traffic Club genau geht und wie genau die Mitglieder davon profitieren?

Antwort von Florian:

Im Traffic Club geht es vorrangig um eine Vollautomatisierte Top-Platzierung in Google. Denn um in Google Top platziert zu werden, braucht man unter anderem die wichtigen Backlinks. Und genau diese bauen wir für unsere Kunden auf. Die Idee für diesem Club stammt vom Google Master Kurs. Wir wollten eine Möglichkeit schaffen, dass unsere Kunden vollautomatisiert in Google nach vorne kommen und das ohne selbst die Arbeit machen zu müssen. Ich kenne das von mir, ich Outsource auch am liebsten alles was geht. Und besonders das Thema Google ist nun mal Arbeit und geht nicht von heute auf morgen. Aber das ist noch nicht alles! Ab dem 01.11.2010 stehen unseren Kunden weitere Traffic-Lösungen zur Verfügung. Geplant ist unter anderem ein eigenes Partnerprogramm, dass jeder Kunde für sich selbst nutzen kann. Unsere Kunden bekommen sozusagen völlig gratis ein eigenes Partnerprogramm-System, mit dem Sie Ihre Produkte vermarkten können und das mit Funktionen, die es derzeit so nicht auf dem Markt gibt. Es werden aber noch 1-2 Highlights hinzukommen, die ich aber noch nicht verraten möchte.


Platzhalter

Frage 5:

Ziel des Traffic Clubs ist es also durch gezielten Backlinkaufbau die Relevanz der Mitgliederwebseiten bei Google zu steigern, das Ranking zu verbessern und so mehr kostenlose Besucher zu generieren? Auf welchen Seiten werden die 50 (oder mehr) Backlinks pro Monat erstellt?

Antwort von Florian:

Es handelt sich beim Traffic Club um Backlinks unterschiedlicher Art, wie z.B. Social Bookmarking Links, vor allem aber um Profilelinks von Websites, die sehr hohe Page Ranks (PR) aufweisen, teilweise sind darunter PR 4 – 8 Websites. Ein Profile ist dann eine neue Unterseite von solch einer Website. Die Kunden können daher absolut beruhigt sein, es handelt sich sicherlich nicht um Linkkaufseiten oder Linkfarms.


Platzhalter

Frage 6:

Ich habe exklusiv für meine Leser ein kleines Video über den Mitgliederbereich des Traffic Clubs gedreht! Dort gibt es auch die Rubrik „Der Google Booster“ – was erwartet die Mitglieder dort in nächster Zeit?

Antwort von Florian:

In dieser Rubrik zeigen wir ab dem 01.10.2010 wie Sie noch mehr von Google profitieren und weitere Traffic-Ströme von Google auf Ihre Webseite ziehen und das sehr detailliert Schritt-für-Schritt.


Florian, vielen Dank für das sehr interessante Interview (ganz unten auf dieser Seite hast Du ja noch einen „kleinen“ Bonus für meine Leser – auch dafür herzlichen Dank! :-))!

[MEGA-DEAL] – 10 zusätzliche Backlinks jeden Monat für Dich GESCHENKT

Du siehst also der gezielte Aufbau von hochwertigen Backlinks ist ein enorm wichtiger Faktor um dauerhaft bei Google ganz oben zu landen – das bedeudet mehr kostenlose und interessierte Besucher – mehr Gewinn – mehr Erfolg!

Aus diesem Grund habe ich mich „ins Zeug gelegt“ und konnte mit Florian einen tollen Deal für Dich aushandeln! Für „Normale“ Traffic Club Mitglieder werden 50 hochwertige Backlinks pro Monat aufgebaut.

Du als mein Leser bekommst zusätzlich 10 Backlinks pro Monat GESCHENKT!

Das heißt das Team vom Traffic Club baut Dir für Deine Webseite satte 60 Backlinks JEDEN Monat auf und katapultiert so noch schneller Deine Webseite ganz nach oben bei Google, Yahoo & Co! Hier bekommst Du alle Traffic Club Infos und kannst direkt Mitglied werden:

WICHTIG: Die 10 zusätzlichen Backlinks (also insgesamt 60 JEDEN Monat) bekommst Du NUR wenn Du auf obige Schaltfläche klickst und Traffic Club Mitglied wirst! Dieser Deal ist exklusiv für Dich als meinen Leser und wird auf keiner anderen Seite angeboten! 🙂 Der Traffic Club nimmt pro Monat derzeit nur 10 neue Mitglieder auf, um die Exklusivität sowie die Qualität zu wahren! Sollte der Kurs in dem Monat, in dem Du beitreten möchtest bereits ausverkauft sein, ist das kein Problem. Trage Dich einfach in den Email-Verteiler von Florian ein und sei im nächsten Monat schnell (Die Türen werden immer am 1. des Monats geöffnet)! 🙂

Ich wünsche Dir viel Erfolg und alles Gute!

Ich freue mich auf viele Kommentare und tolle Feedbacks vom Traffic Club – bis dann! 🙂

Erfolgreiches Online Business aufbauenDu startest bei Null oder Dein eigenes Online Business kommt nicht so richtig auf Touren?

Hol Dir jetzt den Ratgeber „Die 5 elementaren Bausteine für ein erfolgreiches Online Business“ und erfahre wie es echte Online Profis machen. Trage jetzt Deine beste Email-Adresse ein und hol Dir den Report völlig kostenlos:

Deine Daten sind 100% sicher.

18 Kommentare, sei der nächste!

  1. Hallo Christian!

    Schön, mal wieder was von dir zu hören/lesen. Was war los im August? Naja, aber mit einem tollen Interview zurück, so muss das sein! 😉

    Liebe Grüße
    Alexander Boos

  2. Hi Alexander!

    Ja, du hast Recht – im August und September hatte ich andere Prioritäten: Eigenheim fertigstellen und endlich einziehen! 🙂

    Aber in nächster Zeit versuche ich wieder mehr zu machen! 🙂 Danke für Dein Lob und bis dann!

    Viele Grüße
    Christian

  3. Hallo Christian.

    Sehr interessant,werde jetzt sofort ausprobieren damit ich auch kostenlosen Traffic bekomme 😉

    Viele Grüße
    Eugen

  4. Hallo Eugen,

    danke für Deinen Kommentar!

    Ja, das solltest Du auf jeden Fall machen! Hochwertige Backlinks sind ein wichtiger Faktor für ein Top-Google-Ranking! Also mehr Backlinks = bessere Positionierung = mehr Traffic! 😉

    Viele Grüße
    Christian

  5. Pingback: BizSugar.com
  6. Pingback: kledy.de
  7. Pingback: zeedoo.de
  8. Hallo Fabian,

    danke für Deinen Kommentar und freut mich, dass Dir das Interview gefällt! 🙂

    Ich habe mir Deinen eBook-Store mal angesehen, sieht interessant aus – ich hoffe es läuft gut?! 🙂

    Ich denke auch für Deine Webseite wäre der Traffic-Club genau das richtige, allerdings würde ich mich an Deiner Stelle etwas mehr spezialisieren, auf ein oder maximal zwei Themen!

    Viel Erfolg weiterhin und alles Gute!

    Liebe Grüße
    Christian

  9. Pingback: Christian Költringer - der eBookinator und InternetMarketer im Interview
  10. Pingback: You Can Find out World wide web Promoting and Make Fast Dollars! « Money Talk | Business and Innovation
  11. Pingback: You Can Learn Internet Promoting and Make Speedy Funds! « Mysterons Dummy
  12. Pingback: You Can Find out Web Promoting and Make Swift Dollars! « Miami Finance, Web Design, Industry News
  13. Pingback: Tyler Blog » Lucrative The web marketing and advertising selections
  14. Halllo Christian,
    vielen Dank für Dein schönes und informatives Interwiev.

    Ist der Club denn auch für Internetshops um den Produktverkauf anzukurbeln?

    Oder würdest Du dann eher den Blog mit einem kostenlosem Freebie bewerben und diese dann erst zum Shop umleiten?

    Grüße

    Ivica Sacer

  15. Hallo Ivica,

    danke für Deinen Kommentar!

    Im Prinzip ist es egal für welche Webseite Du die Backlinks aufbauen lässt, es funktioniert für jede die den „SEO-technischen“ Grundregeln entspricht (Mega-Tags, Title-Tag,…1 🙂

    Aber wenn Du auch einen Blog betreibst, würde ich definitiv über diesen Weg gehen, d.h. die Backlinks für den Blog bzw. die Blogbeiträge aufbauen lassen und nicht direkt für den Shop!

    Viel Erfolg und alles Gute!

    Viele Grüße
    Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.