Tipps, Tricks & GRATIS-Download: effektive Squeezepage und richtiges Email-Marketing

Eine eigene Email-Liste mit Interessenten = Herzstück jedes Online-Business!

…deshalb sollte es exakt Dein Ziel sein eben eine solche Email-Verteiler-Liste aufzubauen, selbst wenn Du noch komplett am Anfang Deiner „Internet-Karriere“ stehst! 🙂 Du kennst doch bestimmst Sprüche wie „In der Liste liegt das Geld!“ oder so ähnlich?! Im Prinzip ist es genau so!

Im Internet herrscht ein kompletter „Information-Overflow“ – täglich prasseln Emails rein von mehr oder weniger guten „Internet-Gurus“ mit der Aufforderung „Tu dies, tu das – kaufe dies, kaufe das“,…da ist es oft sehr schwer herauszufiltern, was das eigene Online-Business wirklich vorantreibt bzw. woran sollte ich mich wirklich halten, um endlich erfolgreich zu starten! Keine Frage, sehr viele dieser Infos sind sehr gut, aber das Geheimnis (bzw. die Schwierigkeit) liegt darin, die Dinge in die richtige Reihenfolge zu bringen! Genau daran scheitern die meisten – sie haben Ideen, Motivation und vielleicht schon das eine oder andere Internetmarketing-Produkt gekauft – wissen aber nichts damit anzufangen! Es geht darum Schritt-für-Schritt das Richtige zu tun und zwar in der richtigen Reihenfolge!
Platzhalter

Fakt ist, in einem erfolgreichen Online-Business steht und fällt alles mit einer eigenen Email-Interessenten-Liste! Deshalb würde ich Dir dringend empfehlen genau damit zu beginnen! 🙂

Ich bin sicher auch Du bist in dem einen oder anderen Email-Verteiler der „großen“ deutschen Marketer, die sich von Launch zu Launch gegenseitig die Email-Abonnenten „zuschieben“!? Warum machen die das, weil es funktioniert! Ich sage nicht, dass das gut ist was sie machen – aber es funktioniert! Es gibt mittlerweile sogar sehr bekannte Leute, die doppelte Emails versenden, d.h. Du bekommst ein und dieselbe Email 2x pro Tag! Ich bin selbst auch in Listen von amerikanischen und englischen Marketern eingetragen, dort bekommst Du oft 2-3 Emails pro Tag mit den verschiedensten Produktkaufangeboten von EINEM Marketer! Ob gut oder schlecht sei dahingestellt, aber sie alle betreiben (professionelles) Email-Marketing! Warum, weil es funktioniert! Meiner Meinung bzw. Erfahrung nach sollte effektives und vor allem nachhaltiges Email-Marketing aus einem Mix aus kostenlosen und kostenpflichtigen Infos/Produkten bestehen, aber weiter unten etwas mehr dazu! 🙂

Wie auch immer, effektives Email-Marketing kannst Du nur mit einer eigenen Email-Liste, vollgepackt mit hochmotivierten Interessenten betreiben! 🙂 Und dazu benötigst Du eine sogenannte Squeezepage (kurze Definition: du bietest ein kleines Geschenk, z.B. ein ebook, Video,… an, dass sich die Besucher für den Eintrag in Deinen Email-Verteiler kostenlos runterladen können) in Verbindung mit einem professionellen Autoresponder-Service! DAS ist der ERSTE  und WICHTIGSE Schritt den Du machen solltest! 🙂
Platzhalter

Beides bekommt Du hier KOSTENLOS von mir (Squeezepage & Autoresponder-Service), Du kannst SOFORT starten!

  1. Ich habe eine professionelle Squeezepage zu einem der „gierigsten“ Online-Themen erstellt, ausgiebig getestet, verfeinert und für Dich als GRATIS-Download bereitgestellt! Du bekommst ALLE Dateien, Bilder, pdfs und Infos um SOFORT starten zu können Email-Adressen zu sammeln! Diese professionelle Squeezepage funktioniert deshalb so hervorragend, weil Leute generell Stories von erfolgreichen Menschen lieben und im Speziellen natürlich Stories zur ersten „Online-Euro-Million„, wie DU sie anbieten kannst! Diese Squeezepage bekommst Du, natürlich voll funktionsfähig (zum Vergrößern einfach draufklicken):
    Platzhalter

    Platzhalter

    Platzahlter
    Platzhalter
  2. Ich habe ein Schritt-für-Schritt-Video für Dich erstellt, indem ich Dir zeige, wie Du die Squeezepage in wenigen Minuten „scharf“ schaltest, d.h. einen professionellen Autoresponder-Service einbindest! Die Squeezpage die Du oben runtergeladen hast, ist soweit vorbereitet, dass Du nur mehr wenige Anpassungen machen musst! Welche zeige ich Dir exakt im Video! Einfach Squeezepage downloaden – beim Autoresponder meines Vertrauens anmelden (14-Tage kostenlos) –  Video ansehen und umsetzen – hochladen und Fertig! 🙂
    Platzhalter

    Platzhalter
  3. Wenn Du die Squeezepage runtergeladen, den Autoresponder-Code laut dem Video eingebunden und alles auf Deinen Webspace hochgeladen hast, dann kommt der nächste Schritt – nämlich Traffic! Leite soviele Besucher wie möglich auf Deine Squeezepage, bau Deine eigene Liste auf und betreibe richtiges Email-Marketing! Wenn Du das machst, bist Du schon 90% und mehr aller „halbherzigen Internetmarketer“ einen großen Schritt voraus! 🙂
    Platzhalter

Das solltest Du beachten, wenn Du eine eigene Squeezepage erstellst…

Im Zuge meines Traffic-Coaching-Projekts habe ich ziemlich viel mit Squeezepages „rumgespielt“ und per Splittests herausgefunden was funktioniert und was nicht! 😉 Dieses Wissen bzw. diese Erfahrung möchte ich Dir nun gerne weitergeben:

  • Weniger ist mehr….
    Wichtig: Eine Squeezeepage darf niemals mit einer Verkaufsseite bzw. einem Salesletter verwechselt werden! Während eine Verkaufsseite so lange und ausführlich wie möglich gestaltet werden sollte, muss eine Squeezepage so kurz und knackig wie möglich sein! Beschränke Dich bei der Erstellung einer Squeezepage unbedingt auf eine aussagekräftige  Headline, in der Du exakt vermittelst was der User bekommt, wenn er seine Email-Adresse hinterlässt – eventuell auf ein kleines Video oder Image – das Opt-In-Formular farblich leicht hervorgeboben (z.B. auch mit Pfeilen) und der klaren Anweisung, dass sich der User jetzt ein Dein Formular eintragen muss, um Dein Geschenk SOFORT zu erhalten! Der User sollte NIEMALS scrollen müssen, um zum Opt-In-Formular zu gelangen, sondern sofort sehen, wo es ist und was er machen muss! Ich sehe immer wieder Seiten, wo man suchen muss, bis man ein Formular findet – nicht gut! Eine Headline – vielleicht ein Video – das Opt-In-Formular – und eine klare Anweisung, was der User machen muss, um an das Geschenk zu kommen – fertig! 🙂
    Platzhalter
  • Wähle Dein Geschenk mit Bedacht…
    Achte bei der Auswahl Deines Geschenks auf jeden Fall darauf, dass es in den Augen des Interessenten NICHT nach Arbeit aussieht! Das heißt biete keine Sachen an, wie z.B. ein 100-seitiges eBook oder ein 14-tägiger Email-Kurs! Niemand wird sich im Zeitalter der Online-Videos ein 100-seitiges eBook durchlesen und dafür seine Email-Adresse auf Deiner Seite hinterlassen! Hey, Menschen sind nun mal faul (mich eingeschlossen) – wesentlich besser sind beeindruckende Stories („Storytelling“) in Form eines kurzes pdfs, Discounts auf bekannte Produkte oder Schritt-für-Schritt-Videos, wo man sich zurücklehnt und sich alles erklären lässt ! 🙂 Versetze Dich in die Lage Deines Webseitenbesuchers, würdest Du Deine Email-Adresse eher für ein eBook hinterlassen, dass Du in Wirklichkeit niemals lesen wirst oder für ein kurzes, informatives Video, dass Dir alles zeigt was Du machen musst? 🙂
    Platzhlater
  • Die Headline macht die Musik…
    Versuche die Headline (also die Überschrift) so zu gestalten, dass sie Lust auf mehr macht und in Deinem Webseitenbesucher das Verlangen auslöst, Dein Geschenk unbedingt haben zu müssen (ob er es braucht oder nicht)! Verwende abhängig von Deinem Angebot Phrasen und Wörter wie „SOFORT umsetzbar“, „in wenigen Tagen“, „kinderleicht“, „GRATIS“, „kostenlos“, „exklusiv“ ,“Insider-Tipp“, „Special“,…! Eine gute Headline wäre z.B.: „GRATIS-Tipp – sofort umsetzbar: „Wie ich es geschafft habe, komplett ohne diese Schlankmacher-Pillen in nur 2 Wochen satte 10 kg abzunehmen und wie Du das auch kannst!“ Du verstehst also was ich meine: kurz, knackig und SOFORT umsetzbar – ohne viel „DamDam“! 🙂
    Platzhalter

Email-Marketing, aber richtig…

Was effektives Email-Marketing betrifft,an scheiden sich von Internetmarketer zu Internetmarketer oftmals die Geister! Die einen promoten wirklich jedes auch nur zweitklassige Affiliate-Produkt wie verrückt, von anderen hört man wieder Monate lang gar nichts! Ziel Deines Email-Marketings sollte es ja sein, einerseits Dir einen gute Namen aufzubauen (Vertrauen, Expertise) und andererseits gutes Geld zu verdienen! So ist es! 🙂 Deshalb ist meiner Meinung nach die beste Strategie ein Mix aus kostenlosen gut recherchierten Infos, Tipps & Tricks, die Deinen Lesern weiterhelfen (so schaffst Du Vertrauen und machst Dich selbst zum Experten) und kostenpflichtigen Empfehlungen und Produkte (so verdienst Du Geld und Leute kaufen instinktiv lieber von Experten – also der Mix macht’s ;-))!

Pflege Deine Liste! Was Du nicht machen solltest, ist es Deine Liste zu „schonen“ (machen sehr viele)! Jemand der sich in Deine Liste einträgt und sich somit für Deine Inhalte interessiert, ist immer hungrig nach mehr Infos! Gib ihm das was er haben will (ja ok, ist mit Arbeit verbunden – das ist es aber überall ;-))! Eine Email-Liste mit Interessenten ist kein Auto, dass erst eingefahren werde muss – sorry für den Vergleich, aber ich höre immer wieder folgendes: „Ach, meine Liste ist noch ziemlich frisch, ich möchte keine Leser verlieren und deshalb das nicht promoten!“

Angst vor Abmeldungen sind völlig unbegründet, egal ob Du 100 oder 10.000 Leute in Deiner Liste hast (vorausgesetzt Du promotest nicht wirklich JEDES halbklassige „Schnell-Reich-Werden-System“) ;-)! User, die wirklich ALLES kostenlos haben möchten, tragen sich ohnehin früher oder später aus Deiner Liste aus, egal ob heute oder in 2 Monaten! Und die schlauen User, die Deine Infos und Tipps zu schätzen wissen, sind auch mit Sicherheit gerne bereit mal für ein von Dir empfohlenes Produkt Geld auszugeben! Du verstehst also was ich meine, schreib Deine Leser mindestens 1 – 2 mal die Woche an, gib ihnen weiterführende Infos, pdfs, Videos,…! Wenn Du z.B. bei einem Produkt-Launch oder so mitmachst, beobachte anhand von Feedbacks bzw. Abmeldezahlen genau wie Deine Leser reagieren, nicht jedes Produkt bzw. jeder Marketer kommt überall gleich gut an!
Platzhalter

Fazit:

Egal ob Du noch ganz am Anfang stehst, Dir vom Information-Overflow der Kopf brummt, Du nicht weißt wo Du wie anfangen sollst oder Du schon einige Zeit mehr oder weniger erfolglos „rumeierst“ (cooles Wort oder? ;-)), ich empfehle Dir JETZT das Fundament Deines Online-Business zu bauen! Und das Fundament, das Herzstück ist nun mal von JEDEM erfolgreichen Internetmarketer die eigene Email-Interessenten-Liste! Also schnapp Dir die Squeezepage, die ich Dir kostenlos zur Verfügung stelle, baue mit Hilfe meiner Schritt-für-Schritt-Videoanleitung Dein Opt-In-Formular ein und „jage“ Traffic auf Deine Squeezepage! Ok, das ist mit Arbeit verbunden und Du wirst nicht SOFORT das große Geld machen (das macht niemand SOFORT mit keinem Sytem der Welt), aber wenn Du dran bleibst und Deine Liste kontinuierlich wachsen lässt und pflegst, baust Du Dir nicht nur einen guten Namen auf, sondern kannst auch nachhaltig und dauerhaft online gutes Geld verdienen! 🙂

Ich wünsche Dir viel Erfolg und alles Gute!

Bis dann und viele Grüße
Christian

PS: Wenn Dir der Artikel gefallen hat, würde ich mich über ein „Gefällt mir“, ein Bookmark, einen Tweet oder einen Kommentar sehr freuen! :-)

Erfolgreiches Online Business aufbauenDu startest bei Null oder Dein eigenes Online Business kommt nicht so richtig auf Touren?

Hol Dir jetzt den Ratgeber „Die 5 elementaren Bausteine für ein erfolgreiches Online Business“ und erfahre wie es echte Online Profis machen. Trage jetzt Deine beste Email-Adresse ein und hol Dir den Report völlig kostenlos:

Deine Daten sind 100% sicher.

31 Kommentare, sei der nächste!

  1. Hi Chris,
    Ich danke dir immer wieder für deine guten Tipp´s und Tricks zum Thema Internet Marketing. Ich lerne durch dich sehr viel und du hast mir jetzt auch die Sharina wieder näher gebracht und ich habe jetzt angefangen, ihre kostenlose Ausbildung zum Affiliate endlich zu starten ;-).
    Mach weiter so und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2011.
    Liebe Grüße Hanshans

  2. Hallo HansHans,

    vielen Dank für Deinen Kommentar und Dein Lob! 🙂

    Super, freut mich, dass ich und Sharina Dir helfen können! Die Affiliate-Ausbildung ist übrigens absolut klasse! 🙂

    Danke, wünsche Dir natürlich auch einen guten Rutsch und ein erfolgreiches neues Jahr 2011!

    Liebe Grüße
    Christian

  3. Super zusammengefasst die Thematik! Ich könnte das so „unterschreiben“ und möchte auch noch einmal betonen, dass eine effektive Squeezepage für den Erfolg des Online Businesses wirklich wichtig ist.

  4. Hallo herzliches Hallo aus Kärnten Christian.

    War gerade jetzt auf Deiner Seite. Da ich noch am Anfang meiner Internetarbeit stehe, hilft mir Deine Info-Seite sehr. Ich versuche schon seit 1 1/2 Jahren ein Internetgeschäft aufzubauen, aber habe bis lang noch nicht das richtige Werkzeug für mich gefunden. Mit Deinen Informationen aber, was ich bis jetzt gelesen habe ist für mich als Laie einfach ein Traum. Ich werde nun alles Schritt für Schritt in die Praxis umsetzten. Natürlich gebe ich Dir wieder Bescheid wie es läuft.
    In diesem Sinne wünsche ich Dir (und Deiner Familie) einen guten Rutsch ins neue Jahr 2011 und natürlich weiterhin viel Interneterfolg.

    Herzliche Grüße
    sendet Dir
    Heinz

  5. Hallo Thomas, hallo Heinz!

    Vielen Dank für Eure Kommentare! 🙂

    Du hast natürlich Recht, Thomas – eine gute Squeezepage ist Grundvoraussetzung für erfolgreiches List-Building!

    Freut mich Heinz, dass Dir meine Infos weiterhelfen! Aber die besten Infos nutzen natürlich nichts, wenn man sie dann nicht für die eigenen Zwecke anwendet! Also sei fleißig und versuche alles so gut wie möglich zu realisieren!

    Euch beiden wünsche ich viel Erfolg und alles Gute für 2011!

    Bis dann und liebe Grüße
    Christian

  6. Hallo Christian,

    herzlichen Dank für diese tollen Infos von Dir, werde gleich versuchen diese Umzusetzen.Dir weiterhin viel Erfolg in 2011 und mach weiter so.
    InterNETTE Grüsse
    Edeltraud Hofbauer

  7. Danke. Endlich einmal wirklich fundierte Informationen.
    Es wird dennoch nicht ganz so einfach sein, das alles erfolgreich umzusetzen.

    Alles Gute für 2011

    Cornelia

  8. Hallo Cornelia!

    Danke für Deinen Kommentar!

    Ich denke eine Squeezepage aufzusetzen und den Autoresponder einzubauen ist nicht das große Problem, sondern in weitere Folge dann den richtigen Traffic auf die Squeezepage zu leiten – das ist die Kunst! 🙂 Aber auch hier gibt es exzellente Abhilfe: http://www.traffic-coaching.de 🙂

    Viel Erfolg und alles Gute!

    Liebe Grüße
    Christian

  9. Hallo Christian,

    du hast wiedermal den Nagel auf den Kopf getroffen. Eine gesunde Mischung aus gezielter Ausdauer und Mut zur eignen Wissensvermittlung (Problemlösung der User)sollte die Basis bilden. Das Ganze mit genau dosiertem Inhalt für eine auf den Sinn einer Webseite, d. h. was will ich erreichen, gepaart. Dieses hast du sehrgut dargestellt.
    Danke für diesen Beitrag!

    Robert

  10. Guten Tag Christian,

    gerne möchte ich mich Roberts Aussage anschließen.

    Das A und O sind Ausdauer, Fleiß und natürlich auch Mut. Nur, wer dauerhaft an seiner Sache dran bleibt und dafür arbeitet,wird Erfolg haben. Schließlich bedeutet dies auch für einen Unternehmer selbst, dass er sich mehr und mehr zum Experten entwickeln wird.

    Viele Grüße

  11. Hallo Robert, hallo Raimond!

    vielen Dank für eure Beiträge! 🙂

    Ihr habt es richtig angesprochen, sehr viele verlässt einfach zu schnell der Mut, wenn es nicht sofort klappt! Und die Regel ist nun mal, dass es praktisch bei keinem SOFORT klappt (auch nicht bei denen die mittlerweile 10.000+ pro Monat verdienen)! Viele erwarten zu schnell, zu viel – ein Online-Business ist genauso wie jedes Offline-Business harte Aufbauarbeit, allerdings mit gewissen Vorteile, die wohl nur die Online-Welt bietet! 😉

    Bis dann und viele Grüße
    Christian

  12. Danke Christian

    Ich werde Deine Tipps gerne verinnerlichen und zu Herzen nehmen.
    Danke übrigens für das Geschenk für den Wettbewerb.

    Ich brauch für Alles ein bisschen länger.

    Herzlichst Ursula

  13. Hallo Christian,

    Heute muß ich mich doch einmal Bedanken,für Deine super Tipps,die man auch gutv umsetzen kann.
    VIELEN DANK
    Andreas

  14. Hallo Christian,

    vielen Dank für Deine nützlichen Tipps.
    Wenn ich mit der Euromillionär-Seite meine Liste aufbaue, wäre es ganz gut bei diesem beworbenen Produkt auch Partner zu sein. Wo kann ich mich bei Nur Sharina als Partner registrieren. Bei dir bin ich schon als Partner freigeschaltet.

    Danke schön und weiter so.

    Viele Grüße
    Karin

  15. Eine schöne Anleitung, die einmal wieder deutlich zeigt, dass es hochwertige Informationen zu Thema Email-Marketing im Netz zu finden gibt. Auch die Demo eines deutschsprachigen Autoresponderservices ist sicherlich vielen Interessierten eine grosse Hilfe.
    Natürlich gibt es auch weiterhin die leistungsstarken und bekannten Alternativen aus dem englischsprachigen Raum. Letztlich eine Frage persönlicher Präferenzen. Die Anleitung ist auf jeden Fall eine gute Vorlage, weil sie einfach funktioniert.

  16. Hallo Karin, hallo Remo Torsten!

    Vielen Dank für Eure Beiträge! 🙂

    @Karin: Der Euromillionär läuft über Clickbank. Das heißt wenn Du ein Clickbank-Account hast, dann suche dort im Katalog einfach nach euromillionär und erstelle dafür Deinen Affiliate-Link! Viel Erfolg! 🙂

    @Remo Torsten: Du hast Recht, viele schwören noch auf die englischsprachigen Autoresponder. Aber mittlerweile gibt es auch schon deutschsprachige die da durchaus mithalten können, so eben auch flatratenewsletter oder e-postby.e. Für einige ist eben auch die Sprache ein Hinderniss und die setzten dann natürlich gerne auf die Alternativen und das ist gut so! 🙂

    Bis dann und viele Grüße
    Christian

  17. Hallo Christian,

    immer wider tolle Tipps und Ideen, die Du hier darstellst. Werd immer wieder mal vorbeischauen und bestimmt einiges mitnehmen. Danke und weiterhin Erfolg in 2011.

    Beste Grüße
    Thomas

  18. Hallo Christian,

    danke für die tollen tipps.
    Was auch sicher super wäre wenn sich Affili Benutzer zusammenschliessen würden und gegenseitig Ihre Affili Links in die jeweilige andere Website einbinden.
    (Nicht den EGotrip sondern nur im Team erreicht man was ).
    Im kostenlosen webrotator könnte man auch alle Websites der Kollegen einbinden und somit für mehr Traffic sorgen. (Kostenlosen Webrot gibtv es auf meiner Website).
    Gibt es sogenannte Affili Tausch Websites schon oder sind alle Einzelkämpfer die nur alleine Geld verdienen wollen. Falls du dazu Info hast wäre ich sehr erfreut wo man seine Affili Links mit anderen Teilen kann und darf.

    Viel Erfolg weiterhin mit deinen echt super Tipps.
    Gruss Affili Hans.

    P.S: Falls es noch keine Affili Teamwebsites gibt wäre das vielleicht eine Anregung an alle Affili sich gegenseitig zu unterstützen – viele Websites die auf mehreren anderen Sites auftauchen werden auch von vielen gesehen.

  19. Hallo Christian,

    Ich Danke dir für diesen Blog, wo man endlich nachlesen kann wie eine gute Squeeze Page aufgebaut sein muß.

    Welche Fehler unbedingt zu vermeiden sind, die Seite voll zu müllen, und am Kunden vorbei das Angebot zu unterbreiten.

    Für die Squeeze Page gelten Regeln, die unbedingt einzuhalten sind. Kurz knack und bündig das trifft den Nagel auf den Kopf.

    Da ich noch ein Neuling bin in diesen Sachen, freut es mich am allermeisten, das du einem die Möglichkeit gibst eine vollfunktionierende Squeeze Page zu downloaden, und mit seinem Autoresponder zu verbinden.

    Nachmals herzlichen Dank dafür das auch Neuanfänger, sich nicht gleich die ganze Programmiersprachen wie html, csss java,
    usw. um die Ohren schlagen müssen. ( Das kommt bei mir aber später doch noch, den ich möchte ja Eigene Homepages erstellen.

    Mach bitte weiter so!

    Viele Grüße! Gerhard

  20. Hallo Gerhard,

    vielen Dank für Deinen Kommentar!

    Freut mich, dass Dir die Squeezepage weiterhilft! 🙂

    Ich wünsche Dir viel Erfolg und alles Gute für Deine eigenen Projekte!

    Bis dann und viele Grüße
    Christian

  21. Hallo Christian, habe heute deinen Squeezepageblog angesehen und ich finde die einzelnen Schritte sehr gut dargestellt. Man hört und liest ja immer, man soll eine eigene Liste bzw. Squeezepage aufbauen. Das ist für einen Laien wie mich doch ein Brief mit sieben Siegeln. Aber bei deiner genauen Darstellung wird es auch bei mir klappen, für mein Business diese einfachen Schritte nach zu vollziehen.
    Danke für den Tipp.
    LG
    Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.