Wie ich ein Online Business von Null weg starten würde

Eigenes Online Business starten

In diesem Artikel möchte ich Dir den Weg zeigen, den ich heute gehen würde, wenn ich vorhabe ein eigenes Online Business zu starten. Das ist aber (leider) nicht der Weg, den ich gegangen bin, als ich 2008 mit Online Marketing begann. Was verstehe ich eigentlich unter Online Business? Diese Frage sollte wir vielleicht noch kurz […]

Neues Bloggo Theme im Einsatz – Grund für den Wechsel und Videovorstellung

Bloggot Wordpress Theme Schrifzug

Oftmals ist es doch so, dass man mehrere Veränderungen vornimmt, wenn man einen Richtungswechsel plant oder durchzieht. Typisches Thema Beziehungen: trennt man sich zum Beispiel von seinem Partner/seiner Partnerin, trennt man sich automatisch auch von gewissen Gewohnheiten, oder von seiner Frisur, oder von bestimmten Gegenständen,… was auch immer damit einher geht. Aber um Deine Gedanken […]

Wie wichtig ist die Google Authority?

Die Domain Authority oder Google Authority einer Webseite bringt zum Ausdruck, wie viel Bedeutung dieser von Google beigemessen wird. Sie ist sicherlich ein maßgeblicher Faktor, wenn es darum geht, das Ranking bei Google zu bestimmen. Die Webseiten, die vom Suchmaschinengiganten als Autorität mit hochwertigem und seriösem Inhalt bewertet werden, werden garantiert in den SERP`s (Search […]

E-Mail Marketing und Social Media gehen Hand in Hand. Vor- und Nachteile beider Online Marketing Strategien.

Social Media wird häufig als Konkurrent von E-Mail Marketing angesehen. Beide Marketing-Formen sind aus unserem Technologie-Zeitalter nicht mehr wegzudenken. Social Media, die jüngere der beiden Online Marketing Formen, begann mit einem rein privaten Zweck: dem Vernetzen von Menschen. Diese Form der Kommunikation weitete sich nach und nach auch in den Geschäftsbereich aus. Soziale Netzwerke wie LinkedIn und Xing wurden gegründet und erfuhren einen Hype. Höhepunkt der Social Media Welle war, und ist wohl immer noch, der Börsengang des sozialen Netzwerkgiganten Facebook letzten Jahres. Mit der weithin verbreiteten Publicity der Sozialen Netzwerke, sowie der öffentlichen Anerkennung dieser als probates Marketinginstrument, schwand gleichzeitig jedoch das Interesse an altbekannten Methoden wie dem E-Mail Marketing.

Effektives Twitter-Marketing und ein genialer Twitter-Service

Twitter ist derzeit in aller Munde und ist neben dem Austausch von allerlei privaten Nachrichten – mal mehr mal weniger sinnvoll 😉 – mittlerweile auch aus der Welt des Internetmarketings nicht mehr wegzudenken!
Abstand
Der rastante Aufstieg von Twitter…

Twitter ist ist eine kostenlose Plattform für das Publizieren von Kurznachrichten (Microblogging) und wurde 2006 von Jack Dorsey erfunden. Du hast damit die Möglichkeit Kurnachrichten mit maximal 140 Zeichen zu senden, die jeder zu Gesicht bekommt, der Dir „folgt“. Leute, die Dir folgen werden als Follower bezeichnet und eine abgesendete Nachricht wird als Tweet bezeichnet (to tweet = zwitschern). Ich denke von daher kommt wohl der blaue Vogel als Twitter-Logo und Markenzeichen! 😉

Audios erstellen und in die eigene Webseite einbinden – schnell und unkompliziert!

Mit lustigen und informativen AUDIOS „motzt“ Du nicht nur Deine Webseite auf, sondern bietest Deinen Besuchern auch noch ein besonders bequemes „Zuckerl“! 🙂

Ähnlich wie bei Videos kannst Du Dich auch mit dem Einsatz von Audios deutlich von den oftmals „faden“ und endlos langen „textüberfüllten“ Webseiten Deiner Konkurrenz abheben und auf die „Bequemlichkeitsdrüse“ Deiner Kunden bzw. Webseitenbesucher drücken! Hast Du gewusst, dass ca. 2/3 der Besucher (oft sogar noch mehr) einer durchschnittlichen Webseite diese SOFORT wieder verlassen, ohne irgendeine Aktion auszulösen oder sich für das Angebot genauer zu interessieren, sprich die Webseite durchzulesen!

Das liegt auch sehr häufig daran, dass entweder Deine Headline nicht „rockt“ oder das sich viele einfach zu faul sind zu lesen – aus welchen Gründen auch immer (Lesemuffel,…)! Was aber wenn Du selbst von Deinem Angebot erzählst, während der interessierte Lesemuffel gemütlich im Bürosessel lehnt und sich Dein Angebot auf der Zunge zergehen lässt?! Und schon hast Du einen Interessenten und vielleicht sogar zukünftigen Kunden mehr auf Deiner Liste – cool oder?