Social SEO: ein starker Erfolgsfaktor für das Google-Ranking

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist inzwischen jedem ein Begriff, der ein eigenes Webprojekt hat. Social Media Marketing hat ebenfalls bereits seinen Weg in den Marketing-Mix der meisten Unternehmen gefunden. Beide Disziplinen sind zwar recht verschieden, können sich in gewissem Maße aber dennoch gegenseitig beeinflussen. Dieser Bereich, in dem das Zusammenspiel stattfindet, wird als Social SEO bezeichnet.

Werbung in fremden Newslettern buchen – Traffic-Boost oder Traffic-Flop?

Werbung in einer „fremden“ Newsletter-Liste kann wirklich zu einem richtigen Boost führen, was die Anzahl der Neuanmeldungen für Deinen eigenen Newsletter oder aber auch Deine Umsätze direkt betrifft!

Eine Email an eine wirklich große und vor allem hochwertige Liste kann Dein Business wirklich quasi von heute auf morgen auf die nächste Erfolgsstufe heben! Im „krassen“ Gegenzug kann so eine Werbung aber auch gewaltig floppen, wenn man nicht gewisse Regeln beachtet, was Die Auswahl der Liste betrifft! Grundsätzlich hat man die Möglichkeit einen Werbeplatz in einem Newsletter zu buchen, wie z.B. einen Banner oder einen Textlink inklusive Beschreibung auf verschiedenen Positionen im Newsletter (oben, mitte oder unten) oder aber auch eine sogenannte Standalone-Werbung! Bei einer Standalone-Werbung wird in der Newsletter-Nachricht ausschließlich Dein Produkt/Deine Squeezepage oder Dein Angebot beworben, was dem Ganzen natürlich wesentlich mehr Power im Vergleich von „nur“ einem simplen Werbeplatz verleiht! Obwohl bei einer Standalone-Werbung der Preis in der Regel natürlich um einiges höher liegt, als bei Textlink- oder Bannerwerbung, würde ich definitiv (abhängig von der Liste) ausschließlich Standalone-Werbung buchen! 🙂

Tipps, Tricks & GRATIS-Download: effektive Squeezepage und richtiges Email-Marketing

Egal ob Du noch ganz am Anfang stehst, Dir vom Information-Overflow der Kopf brummt, Du nicht weißt wo Du wie anfangen sollst oder Du schon einige Zeit mehr oder weniger erfolglos „rumeierst“ (cooles Wort oder? ;-)), ich empfehle Dir JETZT das Fundament Deines Online-Business zu bauen! Und das Fundament, das Herzstück ist nun mal von JEDEM erfolgreichen Internetmarketer die eigene Email-Interessenten-Liste! Also schnapp Dir die Squeezepage, die ich Dir kostenlos zur Verfügung stelle, baue mit Hilfe meiner Schritt-für-Schritt-Videoanleitung Dein Opt-In-Formular ein und „jage“ Traffic auf Deine Squeezepage! Ok, das ist mit Arbeit verbunden und Du wirst nicht SOFORT das große Geld machen (das macht niemand SOFORT mit keinem Sytem der Welt), aber wenn Du dran bleibst und Deine Liste kontinuierlich wachsen lässt und pflegst, baust Du Dir nicht nur einen guten Namen auf, sondern kannst auch nachhaltig und dauerhaft online gutes Geld verdienen! 🙂

Effektives Artikelmarketing für zielgerichtete Webseitenbesucher & die besten Artikelverzeichnisse

Artikelmarketing = Content = Traffic

Artikelmarketing ist eine kostenlose und sehr effektive Methode um zielgerichtete Besucher auf die eigene Webseite zu bekommen! Grundsätzlich funktioniert effektives Artikelmarketing so, indem hochwertiger und vor allem einzigartiger Content (Inhalt) erstellt und dann auf verschiedenen Artikelverzeichnissen veröffentlich wird. Am Ende des Artikels (bzw. natürlich auch bereits im fließenden Text) soll dann ein Link zu weiterführenden Informationen führen (z.B. zur eigenen Webseite, zum eigenen Blog oder auch zu einem YouTube-Video)!

Effektives Twitter-Marketing und ein genialer Twitter-Service

Twitter ist derzeit in aller Munde und ist neben dem Austausch von allerlei privaten Nachrichten – mal mehr mal weniger sinnvoll 😉 – mittlerweile auch aus der Welt des Internetmarketings nicht mehr wegzudenken!
Abstand
Der rastante Aufstieg von Twitter…

Twitter ist ist eine kostenlose Plattform für das Publizieren von Kurznachrichten (Microblogging) und wurde 2006 von Jack Dorsey erfunden. Du hast damit die Möglichkeit Kurnachrichten mit maximal 140 Zeichen zu senden, die jeder zu Gesicht bekommt, der Dir „folgt“. Leute, die Dir folgen werden als Follower bezeichnet und eine abgesendete Nachricht wird als Tweet bezeichnet (to tweet = zwitschern). Ich denke von daher kommt wohl der blaue Vogel als Twitter-Logo und Markenzeichen! 😉

Cleveres Outsourcing für wesentlich mehr Internet-Erfolg!

Wie Du „Dinge“ einfach abgibst, die Profis wesentlich schneller und besser für DICH erledigen können…!

Technorati-Code: BR8B56JSUE3Q

Du kennst doch bestimmt den Spruch: „Wenn man nicht alles selber macht……..!“ (…dann klappt es nicht, …dann kommt nichts dabei rüber,…) 😉

Nun, für manche Bereiche trifft das mit Sicherheit zu aber Fakt ist auch, dass gewisse Dinge andere besser und schneller für einen erledigen können. Vor allem im Internet-Business kommen viele Dinge auf einen zu, die einfach erledigt werden müssen, um auch erfolgreich zu sein (Webseiten- und Squeezepage-Erstellung, Autoresponder-Einrichtung, On- und Offpage-Optimierung, effektives Online-Marketing,…)!

Das sind alles „To-Do’s“ die in der richtigen Reihenfolge gemacht werden müssen und die als „Ein-Mann-Betrieb“ bzw. „Ein-Frau-Betrieb“ (ich denke im Internetmarketing startet in der Regel jeder alleine) einfach enorm viel Zeit in Anspruch nehmen! Neben dem Zeitfaktor sind genau das für viele auch die ultimativen Stolpersteine zum Internet-Erfolg:

* Wie erstelle ich eine suchmaschinenoptimierte Webseite/Verkaufsseite?
* Was muss eine Squeezpage haben die rockt?
* html, php – wa ist das?
* Wie erstelle ich suchmaschinenoptimierte Artikel für mein Marketing?
* Wo oder wie komme ich an professionelle Webgrafiken (Banner, Logos,…)
* Wie binde ich einen Zahlungsanbieter in meine Webseite ein?
* Wie kann ich meine Verkaufszahlen (Conversionrate) steigern?
* usw.

Völlig egal ob aus Zeigründen, um das eigene Business rasant auf die nächste Erfolgsstufe zu heben oder einfach nur weil das nötige Know-How fehlt – es gibt immer Leute, die das für wenig Geld schneller und besser machen können! Cleveres Outsourcing kann jedem Business den entscheidenden BOOST verleihen, nach dem Motto: „Schneller, Besser, Höher!“ 😉